Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen finden Sie unter: Datenschutz

Besuchen Sie doch einmal die Vogelinsel

Vom Innenhof des Wasserschlosses Wittringen erreichen Sie über eine Holzbrücke die Vogelinsel. Auf ca. 840 m² Grundfläche haben rund 240 Vögel in den Sommermonaten hier ihr Zuhause.
Entlang eines Rundweges befinden sich jeweils zum Uferrand elf helle, großzügige Volieren mit 15 Arten exotischer Vögel, die mit ihrer bunten Vielfalt zahlreiche Besucher anlocken. Im Zentrum der Insel tummeln sich auf einer grünen Freifläche Meerschweinchen und Zwergkaninchen.

Die Vogelinsel wird pünktlich zu den Sommerferien wieder für die Öffentlichkeit geöffnet. Seit dem 06.07.2021 ist sie wieder geöffnet. 

Die Anmeldung erfolgt im Eingangsbereich des Museums in Wittringen (Buchung eines Timeslots, Kontaktverfolgung, Ausgabe der Zugangsberechtigung). Als Zugangsberechtigung dient ein Schlüssel der gegen Pfand ausgegeben wird und so den Besuch auch ermöglicht, wenn das Personal des ZBG einmal nicht präsent ist.

Die Öffnungszeiten der Vogelinsel sind an die Zeiten des Museums in Wittringen gekoppelt. Sie ist von Dienstag bis Sonntag 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr zugänglich.

Es sollen sich max. 15 Personen gleichzeitig auf der Insel aufhalten. Bei einer Wegefläche von ca. 160 m² ist ausreichend Abstandsfläche gewährleistet.

Größere Gruppen (Schulklassen, Kindergärten) müssen im Vorhinein unter 02043/ 928323 angemeldet werden. In diesen Fällen wird durch uns ebenfalls eine Gruppenbetreuung/Führung angeboten.

Geöffnet ist die Vogelinsel von Mai bis September. Die Eröffnung ist jedoch immer witterungsabhängig und erfolgt nicht generell zum 01. Mai. Die Öffnungszeiten sind jeweils montags bis freitags von 9.00 - 17.45 Uhr sowie samstags, sonntags und an den Feiertagen von 10.00 - 18.45 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.

Der Streichelzoo ist derzeit leider noch nicht geöffnet.

Nicht weit entfernt, südwestlich des Schlossteiches, direkt neben dem großen Abenteuerspielplatz liegt das Freigehege. Auf einer Fläche von rund  3.900 m² findet man hier ein Vogelwarmhaus, eine Teichanlage und ein Streichelgehege.

Durch zwei Eingangsschleusen kann das Streichelgehege mit den Zwergziegen betreten werden. Besonders der Streichelzoo zieht Kinder an, weil sich diese possierlichen Tiere hautnah beobachten und natürlich auch streicheln lassen. Beachten Sie aber bitte, dass die Tiere nicht gefüttert werden dürfen. Im angrenzenden Gehege können zudem noch Kamerun-Schafe und Hängebauchschweine besichtigt werden.

Das Vogelwarmhaus bietet mit Herbsteinbruch den Vögeln der Vogelinsel ein Winterquartier. Selbst im Winter lohnt es sich, diese Tiere durch die großen Scheiben zu beobachten.

Weitere Informationen erhalten Sie durch die Tierpfleger vor Ort.

Ihr Ansprechpartner
Silke Kuckert-Brinkmann
Telefon 02043 / 99 22 73
silke.kuckert-brinkmann@zb-gladbeck.de